© L.E. Notfallinitiative Heidelberg, März 2014                Impressum/ Kontakt
Startseite Kurse Tutoren News Fotogalerie Kontakt Gästebuch Über Uns
         Notfallinitiative Heidelberg
In einem straff durchorganisierten Wochenendkurs habt ihr die Möglichkeit dieses in  Deutschland einmalige klinische Wahlfach zu absolvieren. Es wird in Kooperation mit  PHTLS Deutschland, der BG Unfallklinik Ludwigshafen und der Orthopädischen Klinik  des Uniklinikums Heidelberg angeboten. Die Bescheinigung wird zur Anmeldung zum 2.  Staatsexamen vom Landesprüfungsamt anerkannt.  Ihr lernt in Theorie- und Praxiseinheiten in Kleingruppen von max. 5 Teilnehmern, was  die Prinzipien von PHTLS (Prehospital Trauma Life Support) also der präklinischen  Traumaversorgung und der Schockraumversorgung nach ATLS (Advanced Trauma Life  Support) sind. Damit möchten wir euch ein Konzept an die Hand geben, das sich bei  der Versorgung von Traumapatienten weltweit bewährt hat und zudem sehr einfach und  strukturiert ist. Mit modernstem Material könnt ihr euch im Team in den Praxisstationen  in der Traumaversorgung erproben. Ärztliche und studentische Tutoren leiten euch  dabei an.   Der Kurs geht über ein Wochenende (Samstag & Sonntag) und beinhaltet ein  Tagespraktikum im Rettungsdienst (Termine nach Vereinbarung). Das Wahlfach endet  mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung. Eine Bescheinigung erhaltet ihr,  nachdem ihr alle Teile erfolgreich absolviert habt.  Teilnahmegebühr: 30€, zur Vorbereitung und zum Nachschlagen erhaltet ihr ein  Skript.  Teilnahmevoraussetzung: klinischer Studienabschnitt, wir empfehlen Block II  (Chirurgie) bereits absolviert zu haben bzw. eine äquivalente Qualifikation zu haben.  Anmeldung hier über das Anmeldeformular s.u.!  Aufgrund der vielen Anmeldungen und der auf 20 begrenzten Teilnehmerzahl, wird die  Anmeldung erst nach Ankündigung über das Studiendekanat freigeschaltet.  Nach der  Anmeldung erhaltet ihr sobald wie möglich eine Bestätigungsmail mit  Zahlungsaufforderung, bzw. eine Nachricht, dass ihr vorerst nur auf der Wartelliste für  den ausgewählten Kurs steht. Erst nach Überweisung der Kursgebühr ist euch der  Kurspatz sicher, anderenfalls behalten wir uns vor, den Kursplatz einem anderen  Studierenden anzubieten. Spätestens einen Monat vor Kursbeginn erhaltet ihr ein  Skript zur Vorbereitung sowie einen Pretest, der ausgefüllt zum Wahlfachtermin  mitgebracht werden muss. Bitte meldet euch ab, falls ihr nicht mehr an dem Wahlfach  teilnehmen möchtet, damit wir den Platz einem anderen Studierenden anbieten können.  Eine Rückerstattung der Kursgebühr ist nur möglich, falls der Kursplatz noch  nachbesetzt werden kann.  ACHTUNG: Da es sich bei unseren Kursen um universitäre Lehrveranstaltungen handelt,  bleibt die Teilnahme Medizinstudierenden der Fakultäten Heidelberg und Mannheim  vorbehalten!
Wahlfach “PHTLS TEAM and ATLS TEAM for Medical Students” Fallbeispieltraining in Kleingruppen Realistische Unfalldarstellung Immobilisation auf dem Spineboard mit Zervikalstütze, Kopf-Fixierung und Gurt-Spinne
    Kurstermine

Kurs PHTLS TEAM 6

Sa 15.02. und So 16.02.2014 Kurskoordinator: Sebastian Segin Kursort: BG Unfallklinik Ludwigshafen Studentische Tutoren: Sebastian Segin, Manuel Kuhner, Benjamin Tan, Luzie Eisleben, Simon Vethers, Sebastian Findeisen, Matthieu Ott

Kurs PHTLS TEAM 7

Sa 17.05. und So 18.05.2014 Kurskoordinator: Sebastian Segin Kursort: BG Unfallklinik Ludwigshafen Studentische Tutoren:
mehr Bilder in der Fotogalerie

Kurs PHTLS TEAM 5 

Sa 16.11. und So 17.11.2013 Kurskoordinator: Kursort: BG Unfallklinik Ludwigshafen Studentische Tutoren: N/N
Bereits Ausgebucht!

Kurs PHTLS TEAM 8

Sa 12.07. und So 13.07.2014 Kurskoordinator: Manuel Kuhner Kursort: BG Unfallklinik Ludwigshafen Studentische Tutoren:
Nur noch Wartelistenplätze!